Burnout - Raus aus dem brennenden Rad

In einer Arbeitssituation, in der von uns einfach ALLES abgefordert wird, ist es nicht selten, dass Ängste (oft mit Überforderung) entwickelt werden, welche uns antreiben, noch härter, genauer oder länger zu arbeiten. Leider lässt sich unsere Leistung nicht unendlich steigern. Meist wird dies erst (an-)erkannt, wenn Körper und/oder Psyche nicht mehr mitmachen und die Anforderungen nicht mehr erfüllt werden können. Egal an welchem Punkt Sie gerade "stecken", gerne unterstütze ich Sie auf dem weiteren Weg.

 

Eine telefonische Erstberatung ist stets kurzfristig möglich. Rufen Sie an unter 0 60 44 - 989 0 494 oder schreiben eine Nachricht über das Kontaktformular bzw. per Mail an info@dieter-stang.de 
 

Arbeitsbereiche (Auszug):
Burnout in Verbindung mit Ängsten
Spezifische Jobängste
Versagensängste (auch bei Präsentationen, Auftritten u.a.)
Existenzängste
Mobbing
Unfähigkeit zur Entspannung
Schlafprobleme
Vorwurfspirale

Vorgehensweise (Auszug):

Spezifische Diagnostik
Spezifische Methoden zum Stressabbau
Spezialisierte Methoden zur Verminderung von Ängsten in Verbindung mit Überlastungen, Jobängsten und Burnout
Ermittlung von "Energieräubern" und Transformation in Selbstwertspender
Schonende, moderne und effektive Verfahren
Herausarbeitung und Überwindung individueller Blockaden
Methoden zur Verbesserung des Schlafverhaltens
Methoden zur Verbesserung von psychosomatischen Faktoren
Methoden zur Verbesserung des Selbstwertes

Leistungsdruck, hohe Anforderungen aber auch der eigene Perfektionismus bieten einen idealen "Nährboden" für eine Burnout- Erkrankungen.

Scheuen Sie nicht, mit mir in Kontakt zu treten um ein unverbindliches telefonisches Erstgespräch zu führen. 

Auch in den ländlichen Räumen breitet sich Burnout aus. Entsprechend habe ich mich besonders der Unterstützung der ländlichen Regionen d.h. Burnout Vogelsberg, Burnout Wetterau, darunter Burnout Schotten und Burnout Nidda verschrieben, heiße aber auch gerne auch Menschen, welche aufgrund geringer Versorgung betroffen sind, bezüglich eines Gesprächs willkommen, wenn es z.B. um Burnout Gießen, Burnout Büdingen, Burnout Gelnhausen, Burnout Hanau sowie weiterer überregionaler Städte (sofern Sie zu einer Anfahrt bereit sind). Gerade auf dem Land ist es oft schwierig, innerhalb kurzer Zeit, einen Therapie für eine Burnout Beratung oder Burnout Therapie zu bekommen. Dies ist insbesondere problematisch, da die meisten von Burnout betroffenen Menschen, recht lange warten und sich den Belastung lange aussetzen, so dass im Falle des Falles, sehr zeitnahe Hilfe gewünscht wird. Dies ist absolut nachvollziehbar. Aus diesem Grund bemühe ich mich für alle Betroffenen um möglichst kurzfristige Termine für ein Erstgespräch auch auch bereits erste Sitzung im Rahmen einer Burnout Therapie z.B. bezüglich Burnout Vogelsberg oder Burnout Wetterau. Unabhängig von der Region, gilt dies auch bei Anfragen zu Burnout Gießen, Burnout Fulda oder Burnout Hanau. Für Sie als Betroffene(n) habe ich ein offenes Ohr. 

 

Nehmen Sie gerne Kontakt auf

Bei Fragen können Sie mich gerne hier erreichen:

HP psych. Dieter Stang

Zwiefaltener Str. 9

63679 Schotten

Termine nach Vereinbarung

Tel. 0 60 44 - 989 0 494

E-Mail: info@dieter-stang.de

Gerne können Sie auch eine Nachricht  über das nachfolgende Kontaktformular senden und Fragen an mich richten:

 

Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.